Am letzten Samstag feierte der FC Dagmersellen sein 40-jähriges Bestehen. Neben dem Testspiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Vaduz (0:0) bot das Jubiläumsfest weitere Highlights.

Am 20. Januar 1978 wurde der FC Dagmersellen gegründet. Viele unvergess-liche Momente, darunter der Aufstieg der ersten Mannschaft in die 2. Liga in der Saison 2011/2012, der Gewinn des IFV-Cups der Veteranen 2013/2014 oder auch die Erweiterung des Clubhauses 2005 prägten seither die mittlerweile 40-jährige Geschichte.

Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums am letzten Samstag kamen die Vereins-mitglieder und alle Fussballfans aus der Region in den Genuss von Spitzen-fussball. Bevor jedoch am Abend der FC Luzern und der FC Vaduz zu einem Freundschaftsspiel auf dem Chrüzmatt-Rasen antraten, starteten die Festlichkeiten bereits am Vormittag mit einem Eltern/Kind-Plauschturnier. Zehn Teams massen sich in Fussballspielen, aber auch beim Torwandschiessen, beim Geschwindigkeitsmessen und beim Fussball-Curling.

Testspiel endet torlos

Höhepunkt des Jubiläumsfestes war das Freundschaftsspiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Vaduz. Rund 1000 Zuschauer fanden bei sommerlichen Verhältnissen den Weg auf die Chrüzmatt und bildeten einen würdigen Rahmen für diese Partie. Auf dem Platz hielten sich die Akteure dann aber grös-stenteils zurück. Die sehr warmen Temperaturen und die vermutlich harten Trainingseinheiten im Hinblick auf die neue Saison machten den Spielern offenbar zu schaffen. Der FCL kam bei einem Pfostenschuss von Ruben Vargas nach einer Viertelstunde und bei zwei Chancen von Pascal Schürpf nach dem Seitenwechsel einem Treffer am nächsten. Aber auch die Liechtensteiner tauchten das eine oder andere Mal gefährlich vor FCL-Goalie David Zibung auf. Das Schlussresultat von 0:0 entsprach letztlich aber ziemlich genau dem Gezeigten. Es hielt die vielen jungen FCL-Fans im Anschluss der Partie aber nicht davon ab, auf Autogrammjagd zu gehen.

Im Anschluss verfolgten im WM-Zelt noch zahlreiche Gäste das WM-Achtelfinalspiel zwischen Portugal und Uruguay und feierten bei Speis und Trank das 40-jährige Bestehen des FC Dagmersellen.

Luzern – Vaduz 0:0
Chrüzmatt. – 1000 Zuschauer. – SR Schnyder. – Luzern: Zibung; Schwegler, Schmid, Schulz, Lustenberger; Custodio, Gvilia; Schneuwly, Ugrinic, Vargas; Schürpf (Feka, Sidler, Demhasaj, Greter, Rodriguez, Follonier).